Ältere Meldungen

07.05.2019

Junge Union schickt 20 Kandidaten ins Rennen

Am 26. Mai finden die Kommunal- und Kreistagswahlen statt. 20 Kandidatinnen und Kandidaten der Jungen Union wollen Verantwortung für ihre Gemeinden und ihren Kreis übernehmen und treten auf einer CDU-Liste an.

„Von Lorch bis Trochtelfingen - wir haben auf der ganzen Ostalb junge, engagierte und motivierte Kandidaten gewonnen“, freut sich Markus Bosch, Kreisvorsitzender der Jungen Union Ostalb.

„Unsere junge Generation will mitgestalten und das zeigen wir durch unsere 20 Kandidaten ganz deutlich.“, so Bosch. Der christdemokratische Nachwuchs möchte die lokalen Gremien verjüngen und den Interessen der jungen Generation eine Stimme geben.

Dabei liegt den Kandidaten insbesondere das Zukunftsthema Digitalisierung am Herzen. Um die Zukunftsfähigkeit der Ostalb zu erhalten, wollen sie aber auch das Problem des Ärztemangels im ländlichen Raum angehen und für einen schnellen Ausbau der B29 kämpfen.

Darüber hinaus setzen sie sich für die Einrichtung von Jugendgemeinderäten ein, um die kommunalen Mitgestaltungsmöglichkeiten für junge Menschen zu stärken.

Die 20 Kandidaten bilden den Ostalbkreis in seiner ganzen Breite ab: Zur Wahl in den Kreistag stellt sich Dr. Ameli Halder aus Straßdorf im Wahlkreis II auf Platz 6 der CDU-Liste.
Darüber hinaus stehen im Wahlkreis IV Sascha Moos aus Neuler auf Platz 7 und Felix Schneider auf Platz 16 zur Wahl. Im Wahlkreis V kämpft Julian Schwarz aus Riesbürg auf Platz 7 um ein Mandat.
Im Wahlkreis VII steht Anita Siemens aus Mögglingen auf Platz 5 zur Wahl und Chris Zorzi aus Täferrot möchte im Wahlkreis VIII über Platz 6 in den Kreistag einziehen.

Auch bei den Gemeinderatswahlen ist die Junge Union gut aufgestellt und geht mit den folgenden Kandidaten ins Rennen: David Auer (Aalen-Dewangen), Markus Bosch (Waldstetten), Fabian Brenner (Böbingen), Julian Fuchs (Ellwangen-Kernstadt), Johannes Gresser (Ellwangen-Kernstadt), Rico Herrmann (Lorch), Manuel Hoke (Neuler), Tobias Ilg (Ellwangen-Rindelbach), Uwe Jakob (Neresheim-Schweindorf), Christian Krieg (Schw. Gmünd-Weiler), Reinhard Langer (Schw. Gmünd-Kernstadt), Moritz Philipp (Ellwangen-Kernstadt), Julian Schwarz (Riesbürg), Anita Siemens (Mögglingen), David Sopp (Schw. Gmünd-Kernstadt) und Simon Wesselky (Bopfingen-Trochtelfingen).

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon